LunarBasics v1.0

geschrieben am 20.10.2010 18:15:13
( Link )
LunarBasics v1.0

Jap, habe hier mal ein kleines Programm gecoded, welches Neulingen etwas helfen soll.
Beinhaltet Downloadlinks und einige Erklärungen.
Ist nur eine Beta bzw. Testversion um zu gucken, wie es ankommt.
Wenn es gut ankommt, werden noch ein paar "Erweiterungen", neue DL's und Tips hinzugefügt.

Erstellt und gecoded: DicloniusAnimeX
->Download LunarBasics v1.0
Hoffe mal, dass das Programm kein Reinfall wird

Bugs und Fehler bitte melden!

Overworld designen ist mein Job
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und taktisch klug gesetzt
8Bit YT Channel
geschrieben am 20.10.2010 18:37:16
( Link )
Finde die Idee ganz gut, klappt auch supi ^.^
Die Downloadlinks habe ich jetzt nicht getestet (bzw nichts gedownloaded, wird ja schon funktionieren) :P

Aber wenn man das noch schön Erweitert könnte das ein echt hilfreiches Programm werden!
Also evtl. Programme wie Spritetool, Blocktool, ...

Dann muss man Neulingen nurnoch das Programm geben und sie haben schon sogut wie alles zusammen :D


Mag die Idee =)

geschrieben am 20.10.2010 18:47:21
( Link )
Die Idee finde ich recht gut, doch ein bisschen nutzlos, momentan. Wenn man mit Lunar Magic anfangen würde, dann läd man sich nicht Lunar Basics sondern Lunar Magic runter. Wenn es mehr erweiterungen geben würde, dann wäre das Programm richtig gut, zum Beispiel links zu Tutorials oder noch mehr Programme, zu denen Tipps, Tutorials und Downloadlinks gegeben werden. Würde das Programm erweitert werden, würde ich es klasse finden!
geschrieben am 20.10.2010 19:10:18
( Link )
Zitat
Würde das Programm erweitert werden, würde ich es klasse finden!

Wird es ja auch, hab ich doch geschrieben, wollte nur schonmal eine kleine Vorschau geben bzw. gucken, wie es ankommt

Overworld designen ist mein Job
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und taktisch klug gesetzt
8Bit YT Channel
geschrieben am 20.10.2010 19:24:29
( Link )
Ich weiß wohl, ich hab auch nicht behauptet, dass es nicht weiter geschrieben wird. Nur das es klasse wäre, wenn es erweitert wird. Also eine Meinung zur weiterentwicklung. Wie gesagt, Tutorials wären hilfreich, genau so wie noch mehr Tools. Umso mehr Tools es beinhaltet, umso hilfreicher wird es. Diese Minitipps würde ich gegen Links zu Tutorials austauschen, da es unzählige Minitipps gibt, und man nicht drei oder Vier Stück neben dem jeweiligem Programm braucht, denke ich.
geschrieben am 20.10.2010 19:26:29
( Link )
Zitat von DicloniusAnimeX:
Wird es ja auch, hab ich doch geschrieben, wollte nur schonmal eine kleine Vorschau geben bzw. gucken, wie es ankommt

Und wir haben nur gesagt das es gut sein wird wenn es Erweitert wurde.
Also sind doch alle glücklich ^.^


Und die Idee mit den Tutorial finde ich auch echt Klasse... Also dann auch verlinkung zu Forentutorials (ohne Download)
Dann brauch man in Zukunft nurnoch das Programm öffnen und sich das gewünschte Tutorial mit einem klick öffnen xP

geschrieben am 20.10.2010 19:41:44
( Link )
Zitat
Dann brauch man in Zukunft nurnoch das Programm öffnen und sich das gewünschte Tutorial mit einem klick öffnen xP

Genau das hat mich immer gestört:
Ich hab ein Programm kurz benutzt, dachte ich "Ach das brauch ich nich mehr*lösch*", ne Stunde später brauch ich es wieder etc.
Das gleiche mit Tutorials, und wenn man alles schön verpackt in einem One-Click-App hat, ist das sicherlich sehr nützlich.

Overworld designen ist mein Job
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und taktisch klug gesetzt
8Bit YT Channel
geschrieben am 20.10.2010 20:57:49
( Link )
hey ich könnte dich anklagen wenn das Programm bei mir Schaden anrichtet XP

Ansonsten echt geile Idee Vllt könnte man das sogar erweitern...
Vielleicht könnte man ja für "Basictools"(BTSD etc.) von SMWC hier hochladen im Downloadbereich immer den "selben" Link verwenden, aber die Progs selbst immer updaten, und dann in der Beschreibung einen Link zu einem Tutorial hintun. Wenns keiner versteht, ruhig drauf antworten ;D
Wie kritisch man doch gegenüber dem System wird, wenn man älter wird...
geschrieben am 21.10.2010 1:36:55
( Link )
So...
Die neue Version ist aufjedenfall schonmal besser... ^^
Also die Auswahl ist deutlich größer und es ist besser sortiert.

Habe jetzt Leider keine Zeit mir jetzt jeden Tipp einzelnd durchzulesen, dazu könnte ich höchstens morgen mehr sagen (wenn mit nicht wer zuvorkommt).


Aber was ich jetzt grob gesehen habe waren eigentlich alles nur optische Fehler...
Also bei den Tutorials zu den Standartprogrammen (Lunar Magic, ...) ist die Font größer Eingestellt als bei allen anderen.
Das sieht etwas eigenartig aus. Außerdem heißt das Fenster noch "Form 14" xP

Dann steht das "Download" und das "Tutorial" im Hauptfenster zu groß da, so das das sich mit den Buttons überschneidet.

Und die Pfeile im Hauptfenster sind auchnicht Synchron mit den Punkten zwischen links und rechts.
Ich weiß nicht ob das jetzt so sein sollte, aber so wie es jetzt ist sieht es meiner Meinung nach aufjedenfall etwas Eigenartig aus.

Und zu guter Letzt würde ich noch Einstellen das man das Fenster nicht vergrößern kann, also das man das an den Seiten ziehen kann.
Weil das erstens kein Sinn ergibt, da dort keine Buttons mehr sind, und zweitens das dann komisch aussieht mit dem Background ^.^


Naja sry das ich jetzt nur was zum Layout sagen kann...

geschrieben am 21.10.2010 2:08:40
( Link )
So, gleich mal ein Fehler:

Die Schrift ist zu groß.
Du könntest bei den Tutorials auch den Link für das allgemeine Deutsche Tutorial hinzufügen, da es eigentlich sehr gut ist, und sehr sehr nützlich. Am besten könntest du gleich zu Anfang, und dann auch einmalig die Auswahl zwischen Englisch und Deutsch machen. Zu Deutsch gibt es ja auch allgemeine Tutorials und Videotutorials. Das Design sieht gut aus und ich bin gespannt was noch daraus wird.
geschrieben am 21.10.2010 13:07:17
( Link )

Bei mir ist das mit der Schrift und den Pfeilen OK

Overworld designen ist mein Job
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und taktisch klug gesetzt
8Bit YT Channel
geschrieben am 21.10.2010 13:36:09
( Link )
Wahrscheinlich verwendest du einen Font, den nur du auf dem Computer installiert hast. Der wird bei anderen natürlich durch einen 08/15-Font ersetzt.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 21.10.2010 13:52:49
( Link )
Weil du die richtige Schriftart auf deinem Computer hat und HoZweMu nicht. Du solltest entweder die Scrhrift mitliefern und sie automatisch installieren lassen, wenn möglich, oder ganz darauf verzichten und zum Beispiel Bilder daraus machen. (Edit: Jau.)

Meine Meinung zu diesem Programm: Hm. Ich muss ehrlich sagen, ich find's nicht sehr nützlich. Ich weiß nicht, ob das nur mir so geht, aber ich habe die Sachen gerne selbst in der Hand - ich lad mir das Programm selbst runter, dann weiß ich genau, woran ich bin. Wie gesagt, anderen (besonders Anfängern) mag es da anders gehen.
Was ich bei deinem Programm aber vermisse, ist die Möglichkeit, das Programm auch von dort aus zu starten. Runterladen kann man es da zwar, aber ausführen muss man's immer noch selbst. Und wenn man dann Tipps oder ein Tutorial braucht, muss man erst wieder LunarBasics öffnen. Umständlicher, als es sein sollte, finde ich.
Was die Programmauswahl angeht, so sind zwar die wichtigsten dabei, allerdings unterschlägst du eine Menge nützlicher Tools. Tile Layer Pro, eine recht gute Alternative zu YY-CHR? Andere Emulatoren wie snes9x oder bsnes? Fehlanzeige. Ich glaube, das gibt Anfängern einen recht einseitigen Eindruck.
Was das Programm außerdem viel weniger seriös erscheinen lässt, als es sein sollte, ist die relativ große Anzahl an Schreib- und Tippfehlern. Statt "Categorie" solltet zu zum Beispiel besser "Category" schreiben, "Programm" durch "Program" ersetzen, und Begriffe wie "Videotutorial" auseinander schreiben. Über ein paar Tippfehler kann man natürlich hinwegsehen, aber allgemeine Sprachrichtigkeit macht jedes Programm sehr viel vertrauenswürdiger.

Wie gesagt, das ist nur meine Meinung - vielen kommt so ein Programm sicher gerade recht, besonders Neulingen, und wem's nicht gefällt, der muss es ja auch nicht benutzen. Arbeite auf jeden Fall weiter daran, wenn dir was daran liegt.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 21.10.2010 14:09:51
( Link )
Danke WYE, werd mir Deine Kritik zu Herzen nehmen!

Overworld designen ist mein Job
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und taktisch klug gesetzt
8Bit YT Channel