Euer Lieblingsbösewicht

geschrieben am 09.03.2011 14:18:41
( Link )
Das ist mein Lieblingsbösewicht!

Spoiler anzeigen


Ich finde ihn lustig, denn in fast jeder Szene in der er bei Rachet and Clank vorkommt musste ich fast immer lachen.
Für die die Ihn nicht kennen. Sein Name ist Dr. Nefarious.
geschrieben am 09.03.2011 14:47:15
( Link )
Nur auf Spiele bezogen?

Nicht in Spielen:
Billy Ray Sanguin aus der Buchserie Skulduggery Pleasant. Ich liebe einfach seine Art zu sprechen, und seinen Humor

In Spielen:
Ganon. Mehr brauch ich nicht zu sagen.
geschrieben am 09.03.2011 16:35:00
( Link )
In Filmen bei mir umumstritten General Grievous .Einfach AWESOME der Typ.Aus SW Episode 3 sonst nur SWTCW.

http://www.testedich.de/quiz23/picture/ ... 3092_1.gif

Achso bei Spielen Dr Robotnik.
Ich glaubee nicht dass es bei ihm an Bildmaterial benötigt.
er ist in jedem Sonic Spiel und gibt nie auf egal wie oft er eine draufbekommt.
geschrieben am 09.03.2011 22:36:50
( Link )
Spoiler anzeigen
Kratos - Der Halbgott der Götter!

Link für alle Nicht-Widescreen-Besitzer:
http://hirschgames.hi.funpic.de/data/me ... screen.jpg

Kalt. Rücksichtslos. Brutal.
Welch ein männlicher Mann.

Overworld designen ist mein Job
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und taktisch klug gesetzt
8Bit YT Channel
geschrieben am 09.03.2011 23:52:04
( Link )
Es fiel mir wahrlich nicht leicht, aber nach etwas Nachdenken kam mir zwei bestimmte Personen in den Sinn:

Spoiler anzeigen
Mann! Was soll ich zu der noch großartig sagen? Eine der originellsten Konzepte eines "Bösewichts" überhaupt. Und heiß aussehen tut sie auch noch!

Spoiler anzeigen
Mir fällt außer ihm einfach absolut kein Bösewicht ein, der, obwohl er die ultimative Stärke hat und das pure Böse ist, gleichzeitig seine Prinzipien und ein Fünkchen Ehre bewahrt, indem seinen Gegnern anbietet, die Erde zu verschonen, falls sie ihn besiegen sollten. Diese eine Seite an ihm hat mir schon immer extrem gut gefallen. Das ist einfach ein total verrückter Mix!

EDIT:
Um aber mal meinen zweiten Fetish nicht zu vernachlässigen:

Spoiler anzeigen

An beiden gefällt mir, dass sie nicht reden und deshalb nicht nur mysteriös, sondern auch tiefgründig böse wirken.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 10.03.2011 14:27:05
( Link )
Ridleeey =D

Ich mag ihn auch...Vorallem seinen Schrei.

Ist Kratos nicht ein Held?
Brutal Mario ist out.Spielt mal SMW FreedoMN,1Updudes-Hacks,The Devious Four Chronicles oder Chomps Attacke!
geschrieben am 10.03.2011 18:54:29
( Link )
Zitat von Ricicir:

Ist Kratos nicht ein Held?

Ja, ist er.
Er reist ins Jenenseits und bricht unschuldigen Seelen das Genick, um Energie und Waffen zu erhalten, foltert gequälte Menschen im Fegefeuer und Mana zu bekommen und tötet einfach alles, was ihm in den Weg komm.
'n janz super Held, gel!

..

Guck Dir den fiesen Blick dochmal an, so sieht doch kein guter Held aus.

Overworld designen ist mein Job
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und taktisch klug gesetzt
8Bit YT Channel
geschrieben am 10.03.2011 19:29:12
( Link )
Ist halt Gott des Krieges.
Brutal Mario ist out.Spielt mal SMW FreedoMN,1Updudes-Hacks,The Devious Four Chronicles oder Chomps Attacke!
geschrieben am 10.03.2011 21:33:19
( Link )
Und somit ein Bösewicht. Fall geklärt!
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 12.03.2011 0:01:02
( Link )
Ich habe lange überlegt und letzten Endes viel meine Wahl auf Pride von Fullmetal Alchemist Brotherhood, einfach aus den Gründen, niemand würde vermuten das hinter so einem harmlosen Jungen ein gewaltiges Monster steckt. Außerdem hat er so krass Skill und geht im Kampf so geil ab, dass ich ihn einfach wählen musste. Konkurrenz machte ihm Eva-Beatrice von Umineko, sie würde ich auf Platz 2 wählen! Warum? Sie ist niedlich, verspielt, reuelos, brutal und bringt alle um! Was will man mehr?


Edit: Sollte sich dies NUR auf Videospiele beziehen, dann fiele meine Wahl auf Bowser! Warum? Noch nie hat mich ein Endboss über so viele Spiele zum lachen gebracht wie er, daher hat er sich den Platz als Lieblings-Bösewicht (Videospiele) schon verdiehnt, finde ich
geschrieben am 12.03.2011 13:44:56
( Link )
Bowser? Gute Wahl! besonders lustig finde ich den bei den Mario del Luigi Spielen.
Noch ein geeigneter Kandidat wäre für mich Wario etwa aus dem selben Grund
geschrieben am 31.03.2011 23:46:26
( Link )
Balls of brass, sir. Pulished to the NTH degree!

Spoiler anzeigen


Tiegla

Spoiler anzeigen
geschrieben am 15.12.2012 21:14:06
( Link )
Ganz klar:http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080917000451/donkeykong/images/7/77/Kaptain_K_Rool.jpg


Ich bin Bumper
Dr. Azizi - Tierversuche aus Leidenschaft.
geschrieben am 15.12.2012 23:01:42
( Link )
biste, ne?
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 16.12.2012 8:36:57
( Link )
Zitat von WYE:
biste, ne?


Ehm ja
Dr. Azizi - Tierversuche aus Leidenschaft.