Xenoblade Chronicles

geschrieben am 01.04.2011 16:02:10
( Link )
Xenoblade Chronicles (im Japanischen nur "Xenoblade") wurde gestern für Europa bestätigt. Dabei handelt es sich um ein sehr vielversrpechendes RPG für die Wii, mit riesengroßen und atemberaubenden Welten.

Zur Story: Vor vielen Jahren kämpften einmal zwei gigantische Gottheiten gegeinander. Als sie starben, wurden aus ihnen die zwei Welten "Bionis" und "Mechonis". Bionis ist die Welt der Menschen, während Mechonis die Welt der Maschinen ist. Die zwei Rassen stehen sich feindlich gegenüber. Ihr übernimmt dabei die Rolle einer Gruppe von Kämpfern, die die Maschinen bezwingen wollen.

Zum Kampsystem kann ich nicht all zu viel sagen, außer, dass es sich um ein Echtzeit-Kampfsystem handelt.

Das Spiel wird mit deutschen Untertiteln und nach eigenen Vorlieben entweder mit englischer oder japanischer Sprachsausgabe erscheinen.

Das war's im Großen und Ganzen. Jetzt sieht euch einfach mal diesen wunderschönen Trailer an, der eindrucksvoll die Größe und Detailtiefe der Overworld, sowie einige Tracks aus dem OST demonstriert.

-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 01.04.2011 16:20:15
( Link )
Also, ich war ja nie der Fan von RPG's ausser Paper Mario und Zelda ( Wenn sie nicht zu Adventure gehören )
Aber dass ist der einzige der mich echt umgehauen hat. Die Welten sind echt gigantisch und schön gestaltet.
Wenn die Story passt, ein Meisterstück.
geschrieben am 01.04.2011 17:33:10
( Link )
Abgesehen von Chrono Trigger und SMRPG bin ich auch kein riesiger RPG-Fan, aber das Ding hier... Wauz. Plot und Gameplay werden mir wohl nicht so zusagen (angenommen, ich leiste mir überhaupt 'ne Wii plus Xenoblade), aber die Landschaften sind echt traumhaft. Da würd ich gern wohnen.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 01.04.2011 17:33:45
( Link )
Wirkt ein wenig wie Monster Hunter auf dem ersten Blick (Grafik anlehnung, Waffen, ...)
Sieht auch sehr interessant aus, wann woll es denn erscheinen?

geschrieben am 01.04.2011 22:09:28
( Link )
Der Releasetermin wurde noch nicht bekanntgegeben. In Japan ist es aber schon seit einigen Monaten draußen.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 30.06.2011 13:31:44
( Link )
Das Spiel kommt am 2. September raus und ist jetzt auf Amazon vorbestellbar.

Spiel alleinstehend
Limited Edition mit rotem Classic Controller Pro

Habe mir die Limited Edition vorbestellt. 10€ Aufpreis scheinen mir angemessen zu sein.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 30.06.2011 13:46:46
( Link )
Bei mir genau so!
Eines der letzten wirklich großen Wii Core Spiele, vielleicht neben Skyward Sword. Dieses Jahr war eh etwas lahm. Und dann ist das WiiU Zeitalter erreicht. Mal sehn was da auf einen zu kommt, auf dieses Spiel freuen tue ich mich aber riesig!
geschrieben am 30.06.2011 13:58:20
( Link )
Vergiss nicht The Last Story. 2012 kommt das auch noch bei uns raus und wird wohl mindestens so ein Top-Titel wie Xenoblade Chronicles.

Schon komisch. Scheint fast so, als sei Europa das neue Nordamerika geworden. Mittlerweile kommen bei uns fast alle Nintendo-Spiele und -Artikel früher raus und nun bekommen wir sogar Xenoblade und The Last Story, Amerika hingegen nicht (wie heute nochmal von Nintendo bestätigt wurde). Da kann man doch ausnahmsweise mal froh sein, in Europa zu leben.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 30.06.2011 14:26:11
( Link )
Echt? Wunderbar! Ich habe irgendwie gehört, dass dieses Spiel nicht rauskommen würde.
Ich freue mich dann auch noch darauf. War mir eh zu lange ohne was wirklich gutes auf der Wii.
geschrieben am 03.07.2011 22:59:44
( Link )
Lausche heute schon den ganzen Tag gebannt dem Opening-Theme.

Besonders das Ende gefällt mir. Mann, nur noch zwei Monate. Kaum zu glauben. Hatte schon lange kein richtig gutes, langes RPG mehr.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 07.07.2011 14:34:54
( Link )
Iwata Fragt

Über den Artikel sind (durch die blauen Links erreichbar) so einige Videos verstreut. Viele davon sind ziemlich interessant. Zum Beispiel gefiel mir der Teil, wo die Götter, die ja die zwei Welten darstellen, näher erläutert wurden. Zum Beispiel besteht die Brücke zwischen den zwei Welten aus ihren gekreuzten Schwertern. Außerdem gibt es viele verschiedene Gebiete, basierend auf der Position auf dem jeweiligen Gott. Wirklich super wie viel Liebe zum Detail in diesem Spiel steckt.

Hier auch nochmal in mittelmäßiger Qualität in einem YouTube-Video zusammengefasst.

Ich finde den Vision Mode wirklich geil! Oder die Sword Bridge.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 08.07.2011 17:34:19
( Link )
Und nun um zwei Wochen vorverlegt, auf den 19. August. Geil!
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 12.08.2011 16:34:24
( Link )
YUPPIE! Nur noch eine Woche!

Mittlerweile hat sogar Nintendo selbst damit angefangen, Let's Plays zu dem Spiel zu machen. Ziemlich interessante Angelegenheit.

http://www.youtube.com/XenobladeWii
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 19.08.2011 15:59:35
( Link )
Heureka, das Spiel ist da! Verdammt, ist das umfangsreich! Schon gut eine Stunde am spielen und gerade mal einen Bruchteil der Stadt und die unmittelbare Umgebung erkundet. Das Kampfsystem ist noch etwas unübersichtlich, insbesondere, wenn mehrere Charaktere und/oder Gegner am Kampf teilnehmen. Es macht aber dennoch schon ziemlich viel Spaß.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 22.05.2012 14:22:48
( Link )
Seit kurzem spiele ich dieses Spiel wieder. Es erstaunt mich immer noch, wie riesig und umfangreich es ist! Dieses Video demonstriert das ganz gut:

-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.