Wird SMW-Hacking irgendwann Sterben?

geschrieben am 21.09.2010 19:55:04
( Link )
Ich hab ja nur gemeint.
ohne FuSoYa kein Mp3....ohne SNES kein Mp3.
geschrieben am 21.09.2010 20:12:19
( Link )
Ich werde niemals aufhören ganz einfach weils mir Spaß macht.Ein Spiel wird nähmlich nicht schlecht mit der Zeit und auch wenn es schon SMG Hacks geben wird ich werde immer weitermachen denn es ist wie gesagt Wurst (mmmh lecker grll stake) wie alt ein Spiel ist wenns Spaß macht ist es besser als jedes neue Spiel was keinen macht
>tfw you actually realize how much autistic shit you have posted on this website over the past few years
geschrieben am 21.09.2010 20:14:44
( Link )
Zitat von Wysey:
Ich werde niemals aufhören ganz einfach weils mir Spaß macht.Ein Spiel wird nähmlich nicht schlecht mit der Zeit und auch wenn es schon SMG Hacks geben wird ich werde immer weitermachen denn es ist wie gesagt Wurst (mmmh lecker grll stake) wie alt ein Spiel ist wenns Spaß macht ist es besser als jedes neue Spiel was keinen macht


Wirst du auch nicht aufhören wenn du Frau und Kinder hast, nen anstrengenden Job und kaum Zeit für sowas?
geschrieben am 21.09.2010 20:21:29
( Link )
Ich glaub nicht, dass es(in näherer Zukunft) aussterben wird. Es wird immer noch irgendjemanden geben, der SMW hackt. Allerdings nicht für immer. Irgendwann werden Boards über das NSMBW hacken gegründet(so richtig große) und in noch ferner Zukunft werden sich Leute, die es hacken, über die ganzen Beschränkungen beschweren. So wie wir, nur bei einem "moderneren SMW". So gesehen wird die Idee nicht sterben.

Jetzt zu mir:
Ich werde spätestens dann aufhören, wenn mir keine Zeit mehr bleibt. Z.B. Wenn ich Familie habe oder irgendetwas vergleichbar großes. Aber bevor ich aufhöre, werde ich es noch meinen Kindern zeigen und schauen, ob sie gefallen daran finden.

Spätestens wenn ich abtrete werd ich aufhören.
No PDA here
geschrieben am 21.09.2010 20:27:14
( Link )
Zitat von HoZweMu:
Zitat von Wysey:
Ich werde niemals aufhören ganz einfach weils mir Spaß macht.Ein Spiel wird nähmlich nicht schlecht mit der Zeit und auch wenn es schon SMG Hacks geben wird ich werde immer weitermachen denn es ist wie gesagt Wurst (mmmh lecker grll stake) wie alt ein Spiel ist wenns Spaß macht ist es besser als jedes neue Spiel was keinen macht


Wirst du auch nicht aufhören wenn du Frau und Kinder hast, nen anstrengenden Job und kaum Zeit für sowas?


Für die Zeit ja natürlich aber es muss ja nicht so sein das wenn man ein Familie gründet immer alles schlecht ist und nieeeee Zeit hat oder?^^ (Und jop ich bin Optimist)
>tfw you actually realize how much autistic shit you have posted on this website over the past few years
geschrieben am 22.09.2010 12:22:15
( Link )
Hmmm... Also vonwegen "ich werde nie aufhören zu hacken" kann ich mir nicht vorstellen.
Ich bezweifle das du in 10 Jahren immernoch so weitermachst.

Es ist jetzt warscheinlich so "Ach das macht spaß, das mache ich immer".
Aber in den 10 Jahren kann sich viel verändern, gerade dann wenn man nicht eh schon Rente kassiert und alles gleich bleibt..

Villeicht Irre ich mich ja... Aber hmmm xD

geschrieben am 27.09.2010 21:44:39
( Link )
Ja, ich glaube dass smw-hacking aussterben wird...

Wenn die Welt unter geht 8D
geschrieben am 27.09.2010 22:08:19
( Link )
Ich glaube kaum das es aussterben wird, es wird sich sicher verändern. Aber ich glaube es wird sich immer weiter daran gesetzt. Was wir in der Zukunft denke ich mal erwarten werden das Hacks einen verdammt hohen Anspruch haben werden. Aber aussterben niemals, es finden immer wieder Leute Interesse daran.
geschrieben am 28.09.2010 12:46:01
( Link )
Ich tendiere zu nein.
SMWhacking ist kult und solange man es
an seine Nachkommen weiterträgt wird
es immer wen geben der sich damit beschäftigen wird.
geschrieben am 28.09.2010 19:20:14
( Link )
Haha, als ob irgendeiner von uns Nerds mal Kinder haben wird.

...oder ich schließe zu sehr von mir auf andere.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 28.09.2010 19:57:44
( Link )
Zitat von WYE:
Haha, als ob irgendeiner von uns Nerds mal Kinder haben wird.

...oder ich schließe zu sehr von mir auf andere.


Wieso denn nicht?Außerdem ist man nicht automatisch Nerd weil man sich mit Computern auskennt , oder was auch immer darauf
>tfw you actually realize how much autistic shit you have posted on this website over the past few years
geschrieben am 28.09.2010 20:24:21
( Link )
Zitat von WYE:
Haha, als ob irgendeiner von uns Nerds mal Kinder haben wird.

...oder ich schließe zu sehr von mir auf andere.


Dito und Danke! Du sprichst mir aus der Seele!
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 28.09.2010 20:26:49
( Link )
Von mir aus kann mein Kind Nerd werde
Olol, also ich mag Nerds
Die sind immer total korrekt.
Liegt wohl daran das ich auch ein Nerd bin xD
geschrieben am 28.09.2010 20:36:13
( Link )
Also nach ca. 10 bis 12 Neffen und Nichten (keine Ahnung wie viele genau, hab' die nie alle gezählt!) bin ich mir 100%ig sicher, dass ich niemals welche haben werde.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 28.09.2010 21:14:38
( Link )
nach 10-20 Jahren wirst du sicher anders denken
geschrieben am 28.09.2010 21:50:22
( Link )
Das bezweifle ich.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 28.09.2010 21:55:24
( Link )
Mit 38 wird man wohl kaum denken, hach, ich könnte doch noch n paar kleine RPG häckerchen zeugen...

Aber zum Nerd sein. Ich finde, nur weil man SMW hacking macht, ist man nicht sofort Nerd. Na klar, wenn man nichts anderes macht ausser das, dann zählt das wohl doch, aber ich wette, das JEDER von euch mindestens eine andere beschäftigung, die nicht mit PC zu tun hat, hat. SMW ist ja nicht mein Leben oder so^^
geschrieben am 28.09.2010 22:26:28
( Link )
Da hast du recht
geschrieben am 28.09.2010 22:30:13
( Link )
Also unter Nerd stecke ich nur die ganz extremen...
Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber ich denke nicht das ihr wirklich pausenlos vorm PC hockt.

Bei mir in der Klasse sind welche die zocken von den ganzen Tag (nach der Schule bis 2:00-5:00 morgens). Und zwar immer...
Die verlassen das Haus nichtmal für ein Stadtfest, Geburstag, 1.Mai oder was auch immer.

Mein Sitznachtbar hat in den Ferien 2x das Haus verlassen... 1x Friseur und 1x Rasenmähen...
Und dadurch das er nie körperliche Akttivitäten macht hat er vorm Rassenmähen beim Äpfel aufheben muskelkater bekommen -.-^

Das verstehe ich unter Nerd.... ^^

Wenn man 5 Stunden vorn PC hockt ist das was anderes. Und wenn man an nem Projekt arbeitet auch.
Aber naja... kp... Vllt seit ihr ja auch so Stubenhocker

geschrieben am 28.09.2010 22:47:01
( Link )
Genau so sehe ich das auch, Skorme...

Ist in meiner Klasse zum Glück nicht so hart. Wir haben nur einen Problemfall, der wegen World of Warcraft die Schule schwänzt und nur 2 Stunden Schlaf hat. Sowas kann man aber irgendwie auch nicht als Nerd bezeichnen, sondern als krank.