Kapitulationsvertrag

geschrieben am 23.03.2013 0:00:53
( Link )
Kapitulationsvertrag


Kapitulationsvertrag zwischen RPG Hacker (im Nachfolgenden "Der Sieger") und WYE (im Nachfolgenden "Der Verlierer").


Mit der Unterzeichnung dieses Vertrages stimmen beide Vertragsparteien folgenden Übereinkünften zu:


-Der Verlierer verpflichtet sich dazu, den Webseiten-Code (Wort-Zensur von ".swf"-Endung, Deaktivierung von eingebetteten Flash-Objekten etc.) wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen.

-Der Verlierer verpflichtet sich dazu, Foren-Mitgliedern im Irrenhaus-Unterforum ihren Spaß mit dem Flash-Tag zu lassen, ohne einzugreifen.

-Der Verlierer verpflichtet sich dazu, gelegentliche Wortspiele mit seinem Namen zu dulden, WYEl das einfach lustig ist, wie man ja WYEß.


-Der Sieger wird in den Rang des "Super-Admins" befördert. Dieser Rang ist mit keinerlei zusätzlichen Rechten verbunden, außer dem Recht, sich selbst als Super-Admin bezeichnen zu dürfen.

-Im Gegenzug versichert Der Sieger, alle Änderungen an der SMW-Hacking-Hauptseite wieder aufzuheben und sämtliche Flash-Spielereien zukünftig im Irrenhaus-Unterforum zu belassen.


Unterzeichnet:

RPG Hacker
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 23.03.2013 11:07:46
( Link )
Noch keine Unterzeichnung, erst mal ein Kommentar.

Zitat von RPG Hacker:
-Der Verlierer verpflichtet sich dazu, den Webseiten-Code (Wort-Zensur von ".swf"-Endung, Deaktivierung von eingebetteten Flash-Objekten etc.) wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen.

Würde klargehen.

Zitat von RPG Hacker:
-Der Verlierer verpflichtet sich dazu, Foren-Mitgliedern im Irrenhaus-Unterforum ihren Spaß mit dem Flash-Tag zu lassen, ohne einzugreifen.

So lange der Thread-Titel darauf hinweist, vielleicht?

Zitat von RPG Hacker:
-Der Verlierer verpflichtet sich dazu, gelegentliche Wortspiele mit seinem Namen zu dulden, WYEl das einfach lustig ist, wie man ja WYEß.

Wie inkonsequent wäre ich, wenn ich keine Wortspiele zulassen würde?

Zitat von RPG Hacker:
-Der Sieger wird in den Rang des "Super-Admins" befördert. Dieser Rang ist mit keinerlei zusätzlichen Rechten verbunden, außer dem Recht, sich selbst als Super-Admin bezeichnen zu dürfen.

Wir wär's mit "Extrem-Admin" oder so? "Super" klingt so, als wärst du mir allen Ernstes überlegen.

Zitat von RPG Hacker:
-Im Gegenzug versichert Der Sieger, alle Änderungen an der SMW-Hacking-Hauptseite wieder aufzuheben und sämtliche Flash-Spielereien zukünftig im Irrenhaus-Unterforum zu belassen.

Cool.

Das alles natürlich gesetzt den Fall, du gewinnst, gell?
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 23.03.2013 12:33:09
( Link )
Zitat von WYE:
So lange der Thread-Titel darauf hinweist, vielleicht?


NEIN, NEIN, NEIN, NEIN, NEIN, NEIN!!!
Aber zu allem anderen: Abgemacht! Und ich werde schon gewinnen! >: )
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 23.03.2013 14:12:37
( Link )
Ach, und dem "Extrem-Admin" stimme ich auch nicht zu! "Super-Admin" oder nüschts!
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 24.03.2013 13:18:44
( Link )
Okay, dann nüschts.
Nee, ist schon gut. Der Klügere gibt nach.

Unterzeichnet:

WYE
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 24.03.2013 13:22:06
( Link )
Super! Lass uns schütteln die Hände!
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 24.03.2013 13:25:16
( Link )


Mich würde aber mal interessieren, ob du gewusst hättest, wie ich gegen dich noch hätte vorgehen können. Deine Rolle war am Ende ja nur "Rausfinden, wo der Code ist, der SWFs verhindert, und den rausnehmen". Wege, so einen einzubauen (aka meine Rolle) gibt's ja nicht unendlich viele.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 24.03.2013 13:31:02
( Link )
Tatsächlich habe ich am Anfang erstmal ziemlich lange gesucht und nichts gefunden, bis ich herausgefunden habe, dass ich einfach nur das Änderungsdatum der Dateien überprüfen muss.

Alle Dateien vom März 2013 wurden erst kürzlich verändert, hatten also eine hohe Wahrscheinlichkeit, geänderten Code zu enthalten. Den musste ich nur finden und wieder rückgängig machen. Insofern hätte es wohl zumindest nichts gebracht, wenn du zumindest auf diese Weise zusätzliche Vorkehrungen getroffen hättest.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 24.03.2013 13:56:16
( Link )
Ja, ich hatte noch daran gedacht, alle Dateien neu zu speichern. Mist, die Gelegenheit kommt nicht wieder.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 24.03.2013 13:57:30
( Link )
Das wäre ein ziemlicher Aufwand gewesen, aber damit hättest du mich vermutlich drangekriegt!
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 24.03.2013 13:58:14
( Link )
Ein mentaler Erfolg.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)