Super Mario Planet - The Visitors from Space

geschrieben am 03.05.2012 21:27:18
( Link )
So, der alte Thread lieg im Müll weil der Hack nochmal (Seit dem neuen Intro) erneuert wurde.

Kommen wir zum Hack!

- Story -

Mario und Luigi finden nach den Ereignissen auf der Yoshi-Insel eine neue Insel...Weit weg von Problemen und Sorgen. Eine einfache friedliche Insel... .. ?
Ich möchte erst nach der 2. Demo die richtige Story hier rein schreiben...Weil, wir alle hassen Spoiler.

Der Hack an sich liegt mehr im Vanilla Stil. Obwohl Custom Grafiken und Custom ASM euch in diesem Hack erwarten, bleibt der Stil immer noch beim Originalen Super Mario World.
Alle Custom Grafiken werden von mir selber gepixelt und für das Custom ASM darf ich mich soweit bei RPG Hacker bedanken.
Custom Music wird in diesem Hack garnicht vorkommen, weil der Hack dadurch einfach nur schlechter sein würde. Ich meine...welche Musik passt besser zu Mario World als Mario World?

Ich glaube, wir alle wissen, wo die Quelle der Inspirationen liegt, wer nicht, sollte dass schleunigst nachholen. Im Jahre 2003 - 2004 wurde in meinen Augen das Meisterstück aller Mario World Hacks auf die Welt gesetzt. "Super Mario Odyssey" ist in jeder Hinsicht einfach Perfekt und liebevoll gestaltet und bietet unter Anderem noch eine Super Storyline die einfach Genial umgesetzt wurde und sollte von jedem gespielt werden. Und dass noch im Jahr 2003 - 2004, was unglaublich fortgeschritten in der Zeit war. Der Autor dieses Hacks heißt übrigens "BMF54123", der momentan an einer neu aufgelegten Version von Super Mario Odyssey arbeitet. Mir gefällt dieser Stil und es macht mir Spaß mit dieser zu arbeiten. Und noch ein Grund wäre, weil es nicht allzu viel davon gibt.

Aber kommen wir and Eingemachte!


Screenshots:


















Kritik ist immer Wilkommen!

DEMO VERSION 0.1

Die erste Demo könnt Ihr jetzt selbst spielen: http://www.smwcentral.net/?p=showhack&id=6028
geschrieben am 04.05.2012 15:36:45
( Link )
Ich denk, ich hab zu manchen Bildern schon was gesagt, aber doppelt schadet ja nie.
Was ich generell sehr schön finde ist der Storyansatz. Mehr willst du ja nicht verraten.
Auch das du alle ExGFX etc. selbst zeichnest (und das wirklich gut) ist glaube ich eher selten geworden bei Hacks.
Auf jeden fall wirklich schön. Bei der Musik bin ich nicht ganz einer Meinung wie du, aber ich verstehe auch deine Gründe, warum du keine Custom Musik verwenden willst. Auf jeden fall finde ich es gut, dass du dich schon von vorher festlegst.


Geniale Schrift und auch vom Aufbau top. Könnte vielleicht nur noch etwas "fröhlicher" sein. Dein HAck ist doch fröhlich, oder?


Geniale Idee und super Umsetzung. Mehr muss man dazu nicht sagen.


Ein sehr schöner Hintergrund. Passt perfekt zum Grasland.


Die Umsetzung der switch Grafiken mit den verschiedenen Ebenen ist 1A!


Interessante Grafiken. Gehört das zum Schloss? Sieht ein bisschen so aus wie in einer Raumstation (so stell ich mir zumindest teilweise eine Raumstation vor)

Abschließend lässt sich sagen, dass es bisher eigentlich nix zu meckern gibt und das hier sicher ein schöner Hack wird.
geschrieben am 04.05.2012 16:01:18
( Link )
Zitat von kooooopa:


Interessante Grafiken. Gehört das zum Schloss? Sieht ein bisschen so aus wie in einer Raumstation (so stell ich mir zumindest teilweise eine Raumstation vor)
Abschließend lässt sich sagen, dass es bisher eigentlich nix zu meckern gibt und das hier sicher ein schöner Hack wird.


Das ist Teil des Schlosses. Ich kann dazu sagen, dass man ab dort die Story erzählt bekommt. Auf der Overworld steht ja auch nicht "Iggy's Castle (oder allgemein das Schloss von jemandem)" sondern "Old Castle Ruins" also man erforscht alte Schloss Ruinen und wer weiß, wer unter den Ruinen sein unwesen treibt. Es ist eine Art Versteck vor Mario.

Aber freut mich, dass es dir gefällt.

Zur Custom Music: Es ist halt sehr an dem Mario World Stil gerichtet. Auch WENN ich Custom Music mögen würde, würde es einfach nicht rein passen. Custom Music passt meiner Meinung dann in einen Hack, wenn wirklich der Stil auch dementsprechend geändert ist. Glaub mir: Custom Music würde den Hack einfach nur schlechter machen. ...Das wäre genauso, als ob du die Switch Palace Musik im Bowser Kampf nehmen würdest.
geschrieben am 05.05.2012 21:20:51
( Link )
Zu Bild 1: könnte meiner Meinung nach etwas mehr Farbe gebrauchen. Ansonsten schicke Zeichnung.

Zu Bild 2: Perfekt! Ein sehr schönes titelbild.

Zu Bilder 3 und 4: Schöner Hintergrund, passt auch sehr gut zu SMW. Könnte praktisch ein Original-Hintergrund sein .

Zu Bild 5: Der Hintergrund ist meiner Meinung nach etwas Mario-untypisch, passt irgendwie nicht so recht zu SMW.

Zu Bild 6 und 7: Der Switch-Palace-Hintergrund ist dir wieder sehr gut gelungen, passt.

Zu Bild 8: schickes Schloss, gefällt mir.

Zu Bild 9: Sieht sehr futuristisch und SMW-fremd aus. Ist nicht so mein Fall.

Ich finde es gut, dass du keine Custom-Musik verwenden willst. Bin gespannt, wie's weitergeht.
geschrieben am 07.05.2012 17:13:25
( Link )
Die erste Demo könnt Ihr euch jetzt herunterladen. Viel Spaß!
geschrieben am 07.05.2012 18:25:00
( Link )
Played it; loved it.
Keep going!
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 11.05.2012 10:21:13
( Link )
Und wieder ist ein neuer Screenshot zu sehen.
geschrieben am 11.05.2012 10:37:59
( Link )
Doing great!
Ich liebe deine Schokoladen-Level!
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 11.05.2012 12:59:12
( Link )
Das sieht wirklich wieder sehr gut aus. Vorallem der Hintergrund.

Außerdem passen diese Grafiken richtig zu Mario
geschrieben am 19.05.2012 19:48:17
( Link )
Titel Screen wurde verbessert:

geschrieben am 30.05.2012 2:53:57
( Link )
Vieles wurde seit der ersten Demo gemacht, geändert, verbessert. Ich dachte, ich zeige euch mal was:

Raspberry Juice/Soda - Cave




geschrieben am 30.05.2012 10:23:43
( Link )
Äußerst erfrischend.

Etwas Farbenkritik: Das Getränk würde vielleicht besser aussehen, wenn du den Kontrast erhöhst und dafür die Sättigung und/oder Helligkeit ein kleines Bisschen runterschraubst.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 30.05.2012 10:47:11
( Link )
Das sieht so lecker aus, dass ich meinen Penis reinstecken möchte!
Andererseits sieht das aber auch ein bisschen aus, wie ein Giftstrom. Vielleicht sollte ich ihn besser nicht reinstecken?
Trotzdem: Like!
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 30.05.2012 13:17:27
( Link )
Nunja. Als erstes war es so eingebaut, das man stirbt, wenn man es berührt. .. Also wie Lava. Es sollte ja auch erst gekochter Saft sein aber ich denke der Spieler hätte einfach mehr Spaß daran, darin zu schwimmen. So lässt sich auch was besseres im Leveldesign machen .



@Wye hmm... Vielleicht liesse sich wirklich noch farblich etwas machen. Werde mal ein bisschen rumtesten
geschrieben am 30.05.2012 13:34:33
( Link )
Zitat von Mert:
[...]
Raspberry Juice/Soda - Cave
[...]


Sieht
Zitat von WYE:
Äußerst erfrischend
aus, einzige was mich stört ist dieser "Fakeschatten" hinter den Wasserfällen. Ich würde den nicht so breit machen, vielleicht halb so groß. Vielleicht noch so etwas bei den Wasserfällen:

(Das hinzukriegen ist ziemlich einfach, verbraucht aber ein wenig Platz und zwei Blöcke )
Farblich würde ich, nach meinem Geschmack, es vielleicht heller und dunkler machen (also die hellste Farbe etwas heller und die dunkelste Farbe etwas dunkler).
Tutorials: ExAnimation | YouTube: W4mp3 | Twitter: https://twitter.com/SMWW4mp3
geschrieben am 01.06.2012 13:43:54
( Link )
Danke für die Tipps, ich werde sehen, was sich darraus machen lässt. (obwohl das Level schon fast fertig ist heh!)

Das letzte mal den Titel Screen aufgebessert.

Ich finde, beim Rahmen könnte man noch irgendwas machen, irgendwelche Vorschläge?
geschrieben am 01.06.2012 16:57:25
( Link )
Gib dem Rand eine Textur, so wies jetzt ist, ist es etwas langweilig.
Hab mich mal ein wenig in Paint.NET verausgabt, so sieht eigentlich super aus:
Tutorials: ExAnimation | YouTube: W4mp3 | Twitter: https://twitter.com/SMWW4mp3
geschrieben am 01.06.2012 18:49:44
( Link )
Hee! Das hat ja schon was.. Danke!
Ich werde mal gucken, ob ich's auch so machen werde.
geschrieben am 28.06.2012 17:52:37
( Link )
Ich habe euch wieder mal was zu zeigen. Tadaa...



geschrieben am 28.06.2012 18:15:07
( Link )
Cutoff im zweiten Screenshot

Sieht klasse aus, Mert.
Erstes Bild:
Blöd gefragt: Sind da auch fliegende/hüpfende Koopas? Ansonsten sieht das sehr interessant aus.

Zweites Bild:
Sieht sehr schön aus, nur würde ich den Hintergrund einen Tick dunkler machen, der ist nämlich im Vergleich zur Pipe (durch die man gehen kann) hell. Bonus für die CANDY-Röhre
Tutorials: ExAnimation | YouTube: W4mp3 | Twitter: https://twitter.com/SMWW4mp3