Allgemeine Diskussionen

geschrieben am 14.08.2011 15:45:15
( Link )
Dankeschön! Insgesamt liegt mir Level Design allerdings nicht so sehr (und macht mir auch nicht so viel Spaß), deswegen bin ich sehr bald umgestiegen auf "nur noch programmieren". Mal schauen, vielleicht mache ich für das Team-Projekt ja das eine oder andere Level.

Apropos: Jetzt, wo meine Webseite fertig ist, kann ich mich wieder voll und ganz auf das Team-Projekt konzentrieren. Der C++-Port kommt gut voran und bringt viele Vorteile. Besserer Game Loop (=flüssigeres Bild), Multi-Threading (d.h. das Spiel profitiert von Multikernprozessoren), verbesserter Vollbild-Modus (vielleicht baue ich diesmal sogar richtige Breitbild-Unterstützung ein), neue Formate wie TTF (Fonts), OGG (Musik) und PNG (Bilder), insgesamt sauberere Programmierung und nicht zuletzt stark verbesserte Performance. Es bleibt zwar jetzt zur Schulzeit nicht mehr so viel Zeit, aber es geht definitiv langsam voran. Hoffe mal, dass Xenoblade mich ab nächste Woche nicht zu sehr aufhalten wird. Allerdings habe ich auch in 6 Wochen schon wieder Ferien und sogar eine Woche mehr, als die anderen.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 15.08.2011 15:47:10
( Link )
Alles Klar *Nick*
(Einfach nicken, auch wenn du kein Wort verstanden hast was RPG Hacker da sagt)

Nette Website, ich mag die Farbe, erinnert mich an etwas.

Wieso nur RPG Maker 2000 im RPG Maker Bereich?
Eigentlich Schade, wenn ich erstmal mit meinem Game Fertig bin (warscheinlich dauert es noch jahre, vielleicht auch nur eins)
Könntest du doch mal nen netten artikel darüber schreiben, oder?
(Dafür müsste ich erstmal vorrankommen mit dem Game, ai ai ai ai)

Ach, und dein Chrono Trigger Bild ist auch da,
hach, das Spiel ist echt wunderbar
(Wenn ich dieses Blöde Masamune Vieh endlich besiegt kriege!!!)

Jedenfalls, sehe ich eine große zukünft für das Team Projekt.
Schrumpf mich und Schlucke mich Lebendig herunter!
geschrieben am 15.08.2011 16:11:04
( Link )
Zitat von Nanzei:
Wieso nur RPG Maker 2000 im RPG Maker Bereich?


Weil ich nur mit dem RPG Maker 2000 etwas gemacht habe und nur dafür etwas vorzuzeigen habe. Auf der Webseite geht es eben primär um Dinge, die ich selbst gemacht habe, nicht unbedingt um den RPG Maker und SMW Hacking an sich.

Zitat von Nanzei:
Könntest du doch mal nen netten artikel darüber schreiben, oder?


Naja, wie gesagt: Es geht primär um Dinge, die ich selbst gemacht oder an denen ich zumindest mitgewirkt habe. Du könntest dann aber ja auch ganz leicht selbst eine Webseite machen, wenn es so weit ist.

Zitat von Nanzei:
Ach, und dein Chrono Trigger Bild ist auch da


Was? Welches Bild meinst... achso, mein Kunstbild. Habe mich schon gewundert.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 15.08.2011 16:20:51
( Link )
Zitat von RPG Hacker:
Weil ich nur mit dem RPG Maker 2000 etwas gemacht habe und nur dafür etwas vorzuzeigen habe. Auf der Webseite geht es eben primär um Dinge, die ich selbst gemacht habe, nicht unbedingt um den RPG Maker und SMW Hacking an sich.
Achso, habe es mitlerweile auch geschnallt.

Zitat von RPG Hacker:
Naja, wie gesagt: Es geht primär um Dinge, die ich selbst gemacht oder an denen ich zumindest mitgewirkt habe. Du könntest dann aber ja auch ganz leicht selbst eine Webseite machen, wenn es so weit ist.
Nein Nein Nein Nein Nein.
Sorge ich halt das du mitwirkst, und die angewohnheit, das auch du nie ein RPG Maker game zuende gebracht hast kommt mir so bekannt vor...


Zitat von RPG Hacker:

Was? Welches Bild meinst... achso, mein Kunstbild. Habe mich schon gewundert.

Ja maan, das mit Crono,Lucca und Frog im Epoch, wo sie durch die Steinzeit düsen.
Schrumpf mich und Schlucke mich Lebendig herunter!
geschrieben am 17.08.2011 17:36:44
( Link )
Morgen, 15:55, werde ich also zum ersten mal ein Auto fahren. Und ich habe kein bisschen Lust darauf. Der Fahrlehrer scheint zwar sehr nett zu sein, war ja schon die ganze Theorie machen, trotzdem glaube ich kaum dass mich das davon abhält alles was man falsch machen kann falsch zu machen.
Wirklich, man kann sich gar nicht vorstellen wie abgeneigt ich zu dem ganzen bin... Aber ich komm nicht drumrum.
geschrieben am 17.08.2011 18:02:23
( Link )
War bei mir nicht anders, aber sobald man dann zum ersten mal im Auto sitzt, merkt man, dass es weitaus weniger schlimm ist, als man sich gedacht hat. Schlimm wird es eigentlich nur zur praktischen Prüfung hin, wenn die Lehrer richtig angepisst sind, weil man immer noch vieles falsch macht. Da sind die Fahrstunden sogar fast schlimmer als die Prüfung selbst.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 17.08.2011 20:50:55
( Link )
Zitat von RPG Hacker:
Schlimm wird es eigentlich nur zur praktischen Prüfung hin, wenn die Lehrer richtig angepisst sind, weil man immer noch vieles falsch macht.

Schlechter Fahrlehrer?

geschrieben am 17.08.2011 20:59:04
( Link )
Zwei von drei meiner Fahrlehrer waren so drauf, den dritten hatte ich zu selten, um das festzustellen. Der schien mir aber immer gelassen gewesen zu sein, deswegen wohl eher nicht. Ich denke aber schon, dass das die Regel ist. Wenn man jeden Tag immer nur denselben, öden Job macht und anderen Leuten etwas beibringen muss, was man selbst perfekt kann, dann fängt man nunmal früher oder später damit an, sich aufzuregen, wenn es einem so vorkommt, als würde das Wissen nicht zu den Schülern durchdringen. Ich sage nicht, dass das gut ist, nur, dass das höchst wahrscheinlich sehr häufig ist.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 17.08.2011 21:42:07
( Link )
Zitat von RPG Hacker:
Ich sage nicht, dass das gut ist, nur, dass das höchst wahrscheinlich sehr häufig ist.


Hast du wohl leider Recht...
Ich habe wohl Glück mit meinem Fahrleher =)

geschrieben am 18.08.2011 7:54:36
( Link )
Bin heute zum drittem Mal Onkel geworden!^^
geschrieben am 18.08.2011 10:41:32
( Link )
Zitat von Ranko:
Bin heute zum drittem Mal Onkel geworden!^^


Glückwunsch Ranko! :3
´s gibt badische und unsymbadische


Was?! Die Signaturlänge wurde auf 1024 Zeichen beschränkt? #notmysignaturelength
geschrieben am 18.08.2011 13:43:07
( Link )
Wollen wir tauschen? Meine 10 1/2 gegen deine drei.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 18.08.2011 14:30:46
( Link )
wenn du mich schon so fragst dann nicht xD. wie 1/2?
geschrieben am 18.08.2011 14:57:54
( Link )
Zitat von Ranko:
wie 1/2?

Also mir kommen da zwei Ideen:

a) Noch in der Schwangerschaft
2) PRGHacker war angenervt auf den Kleinen (zu dem Zeitpunkt war er noch 1/1)...

geschrieben am 18.08.2011 15:06:42
( Link )
Zitat von Skorme:
a) Noch in der Schwangerschaft


Bingo Bongo.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 18.08.2011 16:21:12
( Link )
Wie kommst du zu dem Ergebnis 1/2? Das interessiert mich jetzt wirklich.

Überhaupt die Hälfte wovon? Ist das Kind ein halber Mensch? Und wenn ja, welcher Faktor macht diese Hälfte aus? Die Körpergröße kann's nicht sein, dann wären Kleinwüchsige weniger Mensch als größer Gewachsene, und es stellt sich auch die Frage, wer dann überhaupt den Wert eins hätte. Die Intelligenz fällt als Kriterium auch flach, und zwar aus denselben Gründen. Das Wachstumsstadium etwa, wobei der Wert 1 im Moment der Geburt erreicht wird? Wäre möglich. Bedeutet das, die Mutter ist gerade genau im viereinhalbten Monat? Wiederum stellt sich dann die Frage, wann der Wert Null erreicht ist, also mit dem Zählen angefangen wird. Ich schlage den Moment der Zeugung als Ausgangspunkt vor, um negative Zahlen aus dem Spiel lassen zu können. Wie dem auch sei, ein stufenlos verlaufender Prozess des Menschwerdens als Antwort auf die Frage, wann ein Ungeborenes als lebendes Wesen bezeichnet werden kann, ist ein interessanter Ansatz. Weitergeführt würde dies auch bedeuten, dass vor der Hälfte der Schwangerschaft - wenn das Kind mathematisch gesehen zum Status des Nichtmenschen abgerundet werden muss - beispielsweise Abtreibungen möglich und vor allem legal wären.
Dagegen spräche neben der bereits erwähnten Uneindeutigket des Anfangspunktes auch die Tatsache, dass bereits vor der Geburt der Mensch praktisch fertig ausgebildet ist - also beispielsweise auch schon zum Zeitpunkt 0.9 den Wert 1 hätte. Außerdem ist das genaue Abbilden einer Skala von 0 bis 1 auf den Schwangerschaftsprozess problematisch, bedenkt man, dass der genaue Moment der Geburt sich von dem vorhergesagten gut und gerne um einige Wochen unterscheiden kann und man den auschlaggebenden Punkt 0.5 auf den viereinhalbten Monat festsetzen müsste, ungeachtet der Tatsache, dass dass die Geburt dann vielleicht zwei Wochen früher erfolgt und die eigentliche Hälfte der Schwangerschaft somit eine Woche früher erreicht ist als vorgesehen. Wie sollte man vorgehen, hätte man in dieser einen Woche noch die Abtreibung durchgeführt?

Ich denke, die Problematik ist klar. Wie gesagt, ein interessanter Ansatz, aber auch einer, der die Realität möglicherweise unzumutbar stark vereinfacht.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 18.08.2011 17:03:12
( Link )
@Wye:
Alles klar? Machst du gerade eine schwere Zeit durch oder Ähnliches? ^_^

geschrieben am 18.08.2011 17:03:59
( Link )
Zitat von Skorme:
@Wye:
Alles klar? Machst du gerade eine schwere Zeit durch oder Ähnliches? ^_^


Bezweifle ich. Er will nur reden.
´s gibt badische und unsymbadische


Was?! Die Signaturlänge wurde auf 1024 Zeichen beschränkt? #notmysignaturelength
geschrieben am 18.08.2011 17:28:34
( Link )
Wait, what?

Zitat von WYE:
Wie kommst du zu dem Ergebnis 1/2? Das interessiert mich jetzt wirklich.


Och, einfachso.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 18.08.2011 17:38:37
( Link )
PRGHacker guckt zuviel Ranma.
Brutal Mario ist out.Spielt mal SMW FreedoMN,1Updudes-Hacks,The Devious Four Chronicles oder Chomps Attacke!