Beiträge von WYE

geschrieben am 01.11.2017 20:38:44 in Vorstellungs-/Verlassens-/Rückkehr-Thread
zuletzt bearbeitet von WYE am 01.11.2017 20:39:01.
( Link )
Coole Sache, viel Spaß dabei! Ich auch noch in regelmäßigen Abständen. Wer weiß, vielleicht gibt's hier ja irgendwann mal wieder was zu zeigen.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 23.11.2017 19:59:17 in Warps/Türen/Röhren
( Link )
Willkommen!

Wohin Türen und Röhren einen teleportieren, hängt davon ab, in welchem "Screen" sie sich befinden. (Ein Screen ist immer 16 Teile breit, eben so breit wie ein SNES-Bildschirm.) Wenn du F1 drückst, siehst du, wie und wo das Level in Screens unterteilt ist.

Jedem Screen kann ein "Exit" zugeordnet sein (und auch nur eins, es sei denn, man programmiert was um, aber das muss dich am Anfang nicht kümmern). Das heißt auch: wenn zwei Röhren oder Türen zu unterschiedlichen Orten führen sollen, müssen sie auch in verschiedenen Screens liegen. Wenn einem Screen kein Exit zugeordnet ist, führen alle Röhren und Türen in diesem Screen standardmäßig in Level 0 (das Bonusspiel, wie du ja schon gemerkt hast.)

Um die Exit-Einstellungen für einen Screen zu ändern, klicke auf den ersten Tür-Button in der Toolbar (den mit dem Plus und Minus). Im ersten Menü kannst du den Screen auswählen und im zweiten Feld die Nummer des Levels eingeben, zu dem das Exit führen soll. Danach führen alle Röhren und Türen in diesem Screen in das gewünschte Level.

Wenn du sie nicht zum "Main Entrance" des Levels führen lassen willst, sondern zu irgendeiner anderen Stelle mitten im Level, musst du "Secondary Entrances" festlegen und die Screens dann ebendorthin führen lassen. Auf SMWC steht ein bisschen mehr dazu.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 20.12.2017 22:54:42 in Vorstellungs-/Verlassens-/Rückkehr-Thread
zuletzt bearbeitet von WYE am 20.12.2017 22:55:09.
( Link )
Cool, dass immer noch ein paar Leute vorbeigucken.

Die deutsche "Szene" scheint tatsächlich fast am Ende zu sein, aber auf SMWC ist immer noch ordentlich was los. Wahrscheinlich geht's auch da mittlerweile mehr ums Plaudern als ums Hacken, aber Sachen wie der VLDC ziehen immer noch 'ne Menge Leute und Aufmerksamkeit an - wenn man über Hacks reden oder Zeug zeigen will, ist SMWC nach wie vor ein guter Ort.

Aber keine Sorge, für uns nostalgische deutschsprachige Hacker wird das hier immer ein Zufluchtsort bleiben. DIe Aktivität ist zwar fast gleich null, aber ich werd mein Bestes geben, die Seite technisch am Laufen zu halten oder zumindest irgendwo ein Archiv aufzubewahren.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 28.12.2017 12:33:21 in Allgemeine SMW Hacking Fragen
( Link )
Zitat von RockerStar95:
In VLDC9 gibt es ja auf der Großen OW jeweils andere Musik, wie bekommt man das hin?

Auch wenn das wahrscheinlich eine veraltete Version ist, probier's mal hiermit. Die Einstellungen befinden sich in der Tabelle ganz unten - jede Zahl ist die Nummer eines Liedes und bezieht sich auf ein 16x16-Teil auf der Haupt-Overworld.

Zitat von RockerStar95:
Zudem suche ich nach einem HDMA-Effekt:
Hinter dem BG Dunkelblau (unten) bis Mittelblau (oben) und vor dem FG Unterhalb des Bildschirms Mittelblau bis Transparent.

Das wären dann zwei verschiedene Effekte. Müsste sich mit Effect Tool machen lassen.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 28.12.2017 18:15:14 in Allgemeine SMW Hacking Fragen
( Link )
Mit den Details von Effect Tool kenn ich mich nicht aus, aber wahrscheinlich ja. Nur halt darauf achten, nicht bei beiden denselben Channel zu verwenden.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 01.01.2018 0:26:36 in Frohes neues Jahr! [2018]
zuletzt bearbeitet von WYE am 01.01.2018 0:26:42.
( Link )
Einfach weil ich's jedes Jahr gemacht hab.

Viel hab ich nicht zu sagen außer dem Standard: Ein frohes neues Jahr zusammen! Auf dass uns 2018 alle irgendwie weiterbringt und eure Wünsche in Erfüllung gehen.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 01.01.2018 20:02:59 in Otto's Adventure (Erster Hack)
( Link )
Gleichfalls! Ich hab den Hack noch nicht gespielt, aber nehm das nachher mal in Angriff und lass ein bisschen Feedback da.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 02.01.2018 13:54:45 in Otto's Adventure (Erster Hack)
( Link )
So, hab deinen Hack auch mal gespielt. Gar nicht übel, vor allem für deinen ersten Versuch!

Das Leveldesign hat mich positiv überrascht - die Level sind zwar nichts Hyperbesonderes, aber spielen sich durchweg gut. Kein Vergleich zu den Sachen, die die meisten anderen Hacker als erste Versuche produzieren. Man merkt, dass du weißt, was du tust!

An der Aufmachung könnte man noch feilen: an manchen Ecken fehlt es ein bisschen an "Politur" (HDMA-Effekte erscheinen nicht sofort und sind auch zwischen Leveln zu sehen, in ein paar Leveln fehlen Sprite-Teile), und einiges wirkt so, als hättest du's nur geändert oder eingebaut, weil du's kannst (Statusleiste, überladen wirkender Title Screen).

Die Erwartungen an SMW-Hacks sind mit den Jahren gestiegen, aber so um 2007 rum wäre deiner wohl als echt guter Hack angesehen worden, der genauso gut von einem erfahrenen Hacker stammen könnte. Kannst ja mal probieren, ihn offiziell auf SMWC hochzuladen - könnte mir vorstellen, dass er angenommen wird.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 02.01.2018 22:48:18 in Allgemeine Hex- und ASM-Fragen
( Link )
Eher weniger - Blöcke tun nur was, wenn man sie berührt. Dass sie von selbst merken, wenn der Timer abläuft, geht nicht.

Vielleicht gibt's auf SMWC einen Sprite in der Richtung.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)
geschrieben am 11.01.2018 22:01:40 in smwhacking.de collab³
zuletzt bearbeitet von WYE am 11.01.2018 22:01:50.
( Link )
Ich hab's mal da hin verschoben, wo's hingehört.

Ansonsten wünsch ich viel Erfolg!
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)